Seiten

Mittwoch, 7. August 2013

"Von Mauern und Flammen" von Emilia Licht (Rezension)

Das Buch "Von Mauern und Flammen" erzählt die wundervolle, aber auch tragische Liebesgeschichte von Katja und Radolf.

Als die beiden sich begegnen und auf den ersten Blick ineinander verlieben, ist nichts mehr wie es einmal war. Obwohl beide verheiratet sind, ist die Anziehungskraft zwischen Katja und Radolf so groß, dass sie immer wieder die Nähe des anderen suchen.
Durch ihren tollen Schreibstil hat Emilia Licht es geschafft, mich in den Bann des Buches zu ziehen. Mit Hilfe der unterschiedlichen Erzählperspektiven, mal von Katja, mal von Radolf, kann man die beiden viel besser kennenlernen, ihre Gefühle verstehen.
Ich bin sehr tief in die Geschichte eingetaucht, habe die beiden vor meinen Augen entstehen lassen und für mich zum Leben erweckt. Sie sind für mich richtig lebendig geworden, haben mich zum träumen, aber auch zum nachdenken gebracht.
Ich kann dieses Buch jedem absolut weiterempfehlen, es ist eine atemberaubende Geschichte, die man einfach gelesen haben muss.
5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen