Seiten

Freitag, 4. März 2016

Rezension zu "Song of Love - Obwohl du mir fehltest"

"Obwohl du mir fehltest" ist der fünfte Teil der "Song of Love-Reihe", die als eBooks erschienen sind.
Das Taschenbuch mit allen 6 Teilen wird am 11.04.2016 bei cbt erscheinen.
 


Hier ein paar Daten zum Buch:

Titel: Song of Love 5 - Obwohl du mir fehltest
Autor: Jessa Holbrook
Verlag: cbt
Preis: 1,99 €
Erscheinungsdatum: 13. Juli 2015
Anzahl der Seiten: 50

Serie: Song of Love





Rezension

Sarahs Beziehung mit Will besteht derzeit aus SMS, Telefonaten und Videochats, doch beide glauben, dass sie es schaffen können. Doch mit der Zeit werden die SMS weniger und Will postet Partybilder im Netz. Sarah fühlt sich allein gelassen und versucht die Beziehung aufrechtzuerhalten.
Dass Dave sich verändert hat, macht es für sie nicht besser. Er flirtet mehr, kleidet sich besser und Sarah weiß nicht, wo ihr der Kopf steht. Was empfindet sie wirklich noch für Dave? Und kann Will wirklich treu sein oder hat Sarah sich etwas vorgemacht?

Das Cover zeigt eine unsichere Sarah. Sie wirkt ein wenig verzweifelt, verlassen und traurig. Jedes Cover passt wirklich perfekt zu den einzelnen Teilen der Geschichte und das liebe Ich.

Sarah versucht stark zu sein und sich durchzukämpfen. Ich fühle mit ihr und mir gefällt ihre natürliche Art. Ihre Reaktionen sind nachvollziehbar und dadurch kann man sich gut mit ihr identifizieren, weil sie einfach echt ist.

Mit jeder Seite wird die Geschichte um Sarah, Will und Dave emotionaler und fesselnder. Man möchte unbedingt wissen, wie es weiter geht und ich bin wahnsinnig gespannt, wie der Finale sechste Band ist.

Liebe, Herzklopfen und Herzschmerz pur. Ich liebe Sarahs Geschichte und meine "Song of Love"-Sucht wird von Teil zu Teil schlimmer.

5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen