Seiten

Dienstag, 3. Mai 2016

Rezension zu "Spiegelsplitter"

**Geheimnisvoll, romantisch und außergewöhnlich** 

 
Hier ein paar Daten zum Buch:

Titel: Spiegelsplitter
Autorin: Ava Reed
Verlag: Impress
Preis: 3,99 € € E-Book / 12,99 € Taschenbuch
Erscheinung: 01. Oktober 2015
Anzahl der Seiten_ 358

Reihe: Die Spiegel-Saga - 1


 



Rezension:

Inhalt:
Caitlin weiß nicht, was es bedeutet, sich in einem Spiegel zu sehen, denn sie erblickt nichts darin. Doch er zieht sie an, ruft sie zu sich, wo auch immer sie ist. Eines Tages steht sie dem geheimnisvollen Finn gegenüber, der eine Sehnsucht in ihr weckt, der sie nicht entkommen kann. Immer wieder begegnen sich die beiden, ohne zu wissen, was sie in Wirklichkeit verbindet. Bis Caitlins Erbe zu erwachen beginnt und sie erkennt, dass es mehr auf dieser Welt gibt, als sie ahnt …

Meinung:
Dieses Buch hat mich nicht nur durch die verschiedenen Sichtweisen verzaubern können, sondern auch durch ihre mitreißende Art zu schreiben. Ich wollte von Anfang an immer mehr wissen. Was ist Cat genau und was kann sie alles? Finn, der gleichermaßen düster wirkt, aber dennoch Vertrauen erweckt. Der Leser ist durch die wechselnden Sichten in der Lage, mehr über die Beweggründe und die kleineren Motive informiert zu sein und man fragt sich in Situationen nicht dauernd, was wohl der andere Protagonist grade so macht. Diese Story hat meine Erwartungen übertroffen und lässt mich Spiegel jetzt anders sehen. Wer weiss was unsere Spiegel so für Geschichten erzählen könnten oder welche Geheimnisse sie verbergen? Dieses Buch ist ein Must-Read für mich!

5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen