Seiten

Donnerstag, 21. Juli 2016

Rezension zu "Endless"



Hier ein paar Daten zum Buch:

Titel: Endless
Autorin: Meg Cabot
Verlag: Blanvalet
Preis: 7,99€ E-Book / 8,99€ Taschenbuch
Erscheinung: 29. November 2012
Anzahl der Seiten: 381

Reihe: Meena Harper-Liebe mit Biss - 2






Rezension:

Inhalt:
Meena arbeitet nun seit ein paar Monaten für die Geheime Garde. Mit ihrer übernatürlichen Gabe, den Tod von Menschen vorauszusehen, unterstützt sie Alaric Wulf und seine Kollegen beim Kampf gegen die Vampire in New York City. Als sie sich aber aufgrund einer ungewöhnlichen Vorahnung mit ihrem Ex-Freund David trifft, schwebt sie plötzlich wieder in Gefahr, denn jemand hat David in einen Vampir verwandelt und das nur, um an sie heranzukommen. Gerettet wird sie ausgerechnet von ihrem anderen Ex-Freund, dem Vampirfürst Lucien, der sich immer noch in New York versteckt, um ihr nahe zu sein, denn er ist nach wie vor verliebt in sie. Allerdings hat er auch beschlossen, seine dunkle Seite endlich zuzulassen...

Meinung:
Auch im zweiten Teil treffen wir wieder auf Meena die ihren Mut zeigt, Lucien dessen Liebe zu Meena nie aufgehört hat und den attraktiven Alaric, der Meena beschützt und ihr gern näher kommen würde doch seine eigene Ungeschicktheit verhindert das oft. Ich habe Band 1 vor Jahren gelesen und nur durch Zufall endlich auf Band 2 gestoßen. Die beiden Cover passen sehr gut einander und Endless besticht wieder durch seinen tollen Schreibstil das Spass macht zu lesen. Leider war ich nicht ganz so mitgerissen wie in Eternity und kann daher nicht fünf Sterne vergeben. Das Buch ist toll in sich abgeschlossen und es bleiben nur kleinere Fragen offen die aber nicht wirklich wichtig für das Leseerlebnis sind. Ein schönes Buch und eine gute Story.

4 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen