Seiten

Samstag, 13. August 2016

Rezension zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit"

"Schatten der Vergangenheit" ist der spannungsgeladene dritte Teil, der ersten Staffel, der Buchserie "Die Chroniken der Seelenwächter" von Nicole Böhm.



Hier ein paar Daten zum Buch:

Titel: Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit
Autor: Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Preis: eBook 2,49 €
Erscheinungsdatum: 20. Oktober 2014
Anzahl der Seiten: 146

Serie: Die Chroniken der Seelenwächter




Rezension

Jessamine kann es nicht fassen, sie hat ein weiteres Familienmitglied verloren. Ariadne hat den Kampf gegen Joanne verloren und mit ihrem Leben dafür bezahlt. Jess weiß nicht, wo ihr der Kopf steht und ist verzweifelt. Ariadne und sie müssen von zu Hause weg, da sie dort nicht mehr sicher sind. Es gibt nur Eines, was die beiden genau wissen - nichts wird so bleiben, wie es war.
Indessen muss sich Jaydee mit Detective Benjamin Walker auseinandersetzen. Dieser hat die mysteriösen Ereignisse während des Kampfes mit eigenen Augen gesehen und will diesen auf den Grund gehen.

Das Cover zeigt Akil in Verbindung mit seinem Element Erde. Aus ihr schöpft er seine Kraft, Energie und Magie.
Es ist, genau wie die Geschichte, mystisch und düster. Besonders gut gefällt mir auch der dunkle Hintergrund, die Schrift und dass es sehr lebendig wirkt.

Jaydee zeigt sich in diesem Teil der Seelenwächter-Reihe sehr extrem, sowohl menschlich als auch kämpferisch gesehen. Bei ihm weiß man nie, welche Seite die Überhand gewinnt, die Gute oder die Böse und das macht ihn extrem spannend und unberechenbar.

Jessamine ist traurig und völlig verzweifelt. Ihre Welt bricht auseinander und sie kann nichts weiter tun, als zuzusehen.

Violet ist Jessamine's Stütze. Sie ist der letzte Halt, der Jess geblieben ist und sie tut alles für sie.

Benjamin ist sehr neugierig. Auf der einen Seite kann er absolut nicht fassen, was passiert ist und was er gesehen hat. Auf der anderen Seite haben sich die Ereignisse in sein Gehirn gebrannt und er will unbedingt wissen, wie das alles möglich war und was hinter den Geschehnissen steckt. Er beweist sehr viel Mut. Außerdem ist er ein sehr sympathischer Charakter.

Die Geschichte der Seelenwächter geht Schlag auf Schlag weiter und reißt mich Seite um Seite mit. Absolute Leseempfehlung!

5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen