Samstag, 13. August 2016

Rezension zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Die Suche beginnt"

"Die Suche beginnt" ist der spannende Auftakt, der ersten Staffel, der Buchserie "Die Chroniken der Seelenwächter" von Nicole Böhm.



Hier ein paar Daten zum Buch:

Titel: Die Chroniken der Seelenwächter - Die Suche beginnt
Autor: Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Preis: eBook 0,99 €
Erscheinungsdatum: 20. August 2014
Anzahl der Seiten: 149

Serie: Die Chroniken der Seelenwächter





Rezension

Als Jessamine ein magisches Ritual durchführen möchte, um mehr über ihre Vergangenheit zu erfahren, wird sie von einem Schattendämon angegriffen.
Wer oder was ist dieser Dämon? Wieso ist er hinter ihr her? Und wer sind die geheimnisvollen Seelenwächter, die plötzlich in ihr Leben treten?

Das Cover zeigt eine vorsichtige und misstrauische Jess.
Es ist, genau wie die Geschichte, mystisch und düster. Besonders gut gefällt mir auch der dunkle Hintergrund, die Schrift und dass es sehr lebendig wirkt.

Jessamine ist neugierig und auf der Suche nach Antworten, ihre Vergangenheit betreffend.
Sie ist hilfsbereit und gutgläubig, da sie nicht ahnt, welche dunklen Gestalten ihr Unwesen in der Welt treiben.
Jaydee ist ein ganz besonderer Protagonist. Er passt nicht in das typische Bild der Seelenwächter und gerade das macht ihn einzigartig. Er hat seinen eigenen Kopf und die vielen Geheimnisse, die ihn umgeben, machen die Geschichte noch interessanter.

"Die Suche beginnt" ist wahnsinnig packend. Die Figuren und die Handlungen fühlen sich so real für mich an, dass ich mehrmals eine Gänsehaut hatte.
Ein grandioser erster Teil der "Chroniken der Seelenwächter".

5 Sterne

1 Kommentar:

  1. Jaaa , die warten auch noch auf mich.
    Suchtpotential ist wahrscheinlich sehr hooooch :-D

    AntwortenLöschen