Seiten

Donnerstag, 4. August 2016

Rezension zu "Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben"



Hier ein paar Daten zum Buch:

Titel: Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben
Autorin: Amy Summerfield
Verlag: my digital Garden
Preis: 0,00€ E-Book
Erscheinung: 30. März 2015
Anzahl der Seiten: 103

Reihe: Rosegarden Inn - Erste Staffel - Folge 1






Rezension:

Inhalt:
Nach dem Tod ihres Vaters ziehen die beiden Schwestern Amber und Lynn nach Hollow Moon, einem netten Hafenstädtchen an der Ostküste der USA. Amber soll die Geschäftsleitung des "Rosegarden Inn" übernehmen, des schönsten Hotels der Gegend. Was wie ein Traumjob aussieht, entpuppt sich schon bald als abenteuerliches Unterfangen. Schwierigkeiten tauchen auf, die Amber an ihre Grenzen bringen. Auch Lynn findet sich in ihrer neuen Schule alles andere als gut zurecht. Glücklicherweise gibt es in Hollow Moon nicht nur ein schönes Hotel und einen traumhaften Strand, sondern auch attraktive Männer. Als Amber den geheimnisvollen Jaden trifft und Lynn den gutaussehenden Noel liegt Liebe in der Luft ...

Protagonisten:
Amber und Lynn sind vom Schicksal gezeichnet, ohne Mutter und ohne Vater der kürzlich verstorben ist, müssen sie alleine klarkommen und es bleibt kaumcZeit zu trauern. Amber findet einen neuen Job und bekommt wieder Steine in den Weg gelegt von verschiedenen Seiten.
Lynn kommt in der Schule nicht klar und wird als Außenseiterin dargestellt die oft trotzig reagiert,je doch einfach nicht klar kommt mit dem Verlust ihres Vaters.
Jaden ist geheimnisvoll, gut aussehenden und hat eine dunkle Vergangenheit die ihn quält.

Meinung:
Amy Summefield hat mit dem ersten Buch der 1. Staffeln einen Klasse Auftakt geschafft der flüssig zu lesen war, spannend und fesselnd erzählt sie die Geschichte um das Rosegarden Inn. Ein wirklich super Schreibstil, der dazu anregt sofort weiter zulesen an der Reihe.
Mein Fazit ist, das dieses Buch aufjedenfall lesenswert ist und der Cliffhanger am Schluss lässt einen nicht mehr so schnell los.

Wie geht es weiter mit dem Rosegarden Inn? Was ist mit Lynn? Und kann Amber genug Durchhaltevermögen aufbringen um all die Hürden zu meistern?
Das alles werden wir in Band 2 erfahren müssen..

5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen