Seiten

Donnerstag, 4. August 2016

Rezension zu "Soul Screamers: Mit ganzer Seele"



Hier ein paar Daten zum Buch:

Titel: Mit ganzer Seele
Autorin: Rachel Vincent
Verlag: Mira Taschenbuch
Preis: 4,99€ E-Book / 9,99€ Taschenbuch
Erscheinung: 01. Oktober 2011
Anzahl der Seiten: 304

Reihe: Soul Screamers - 1






Rezension:

Sie kann keine Toten sehen, aber...
Sie spürt, wenn jemand in ihrer Nähe sterben wird. Und dann zwingt eine unbesiegbare Macht sie zu schreien, so laut sie kann.

Genau das passiert Kaylee und keiner will ihr glauben und langsam denkt sie das sie verrückt wird. Doch dann tritt Nash in ihr Leben und sie spürt sofort eine Verbindung. Wenn sie den Drang hat wieder Schreien zu müssen kann Nash sie beruhigen, als Kaylee erfährt warum das so ist wünscht sie sich doch lieber verrückt zu sein.

Rachel Vincent hat in dem ersten Teil der Soul Screamers Reihe geschafft uns mit aussagekräftigen, sympathischen und außergewöhnlichen Protagonisten bekannt zu machen die einem schnell ans Herz wachsen. Nätürlich gibt es auch in dieser Geschichte Bösewichte in menschlicher Form und anderen. Man wird in eine andere Welt gezogen die uns das Thema Tod von einer anderen, jedoch geschmackvollen Seite zeigt. Das Buch beeindruckt nicht nur durch die Geschichte, sondern auch durch den flüssigen tollen Schreibstil und die nachvollziehbaren Gedankenstränge der Protagonisten. Dieses Buch macht trotz ernstem Hauptthema sehr viel Spass zu lesen und ist oftmals mit witzigen Stellen versehen die die Atmosphäre auflockern.

Ich kann es nur weiter empfehlen.

5 Sterne