Seiten

Donnerstag, 4. August 2016

Rezension zu "Tofuküsse"



Hier ein paar Daten zum Buch:

Titel: Tofuküsse
Autorin: Nancy Salchow
Verlag: neobooks Self-Publishing
Preis: 0,99€ E-Book 
Erscheinung: 06. Oktober 2015
Anzahl der Seiten: 131








Rezension:

Inhalt:
Nach 3 Jahren Beziehung steht Eve plötzlich alleine da. Peter, Sportredakteur und Eves grosse Liebe, ist von einem Tag auf den anderen mit Clara, Praktikantin in seiner Redaktion zusammen gezogen, während Eve versucht ihr neues Leben als Single in den Griff zu bekommen. Doch weder oihr Job in der Eventagentur noch der Online-Flirt mit Rafael können sie von ihrem wirklichen Plan ablenken: Sie will Peter zurück.

Cover:
Das Cover ist fröhlich und vermittelt eine gewisse Leichtigkeit, der Schreibstil ist sehr angenehm zu Lesen und die kleinen Kapitelüberschriften haben mich begeistert.

Meinung:
Die Unsicherheit nach der Trennung hat die Autorin sehr gut beschrieben und die Handlungen von Eve waren nachvollziehbar und hatten genau die richtige Tiefe um nicht allzu deprimierend zu wirken auf den Leser. Die Verrücktheit von Eve kommt sehr gut rüber, auch wenn ihre Naivität manchmal ein größeres Ausmaß nimmt. Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen und das Ende fand ich super, da dort wieder die Leichtigkeit des Covers zu spüren ist. Ein wirklich toller jugendlicher Schreibstil.

4 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen