Montag, 10. April 2017

Rezension "Von der Dunkelheit geliebt"

Hier ein paar Details zum Buch:

Titel: Von der Dunkelheit geliebt
Autorin: Natalie Luca
Verlag: Dark Diamonds
Preis: 3,99 € E-Book
Erscheinung: 31. März 2017
Anzahl der Seiten: 321








Rezension:

Inhalt:

**Folge deiner Bestimmung in eine Welt, die nur du retten kannst*
Seit ihrer Kindheit wird die 19-jährige Alexia von einem dunklen Schatten begleitet. Meist taucht er nur in ihren Träumen auf, doch manchmal erahnt sie seine Präsenz sogar im Alltag und ist kurz davor, an ihrem Verstand zu zweifeln. Bis sich der mysteriöse Schatten im Augenblick der größten Not plötzlich materialisiert und ihr nicht nur das Leben rettet, sondern sie auch in seine Welt mitnimmt. Erst dort soll Alexia erfahren, wer ihr dunkler Beschützer in Wirklichkeit ist und warum er ihr seit Jahrzehnten nicht von der Seite weicht…

Cover:
Auf mich wirkt das Cover irgendwie nicht sehr ansprechend. Als würde etwas fehlen, denn es sieht etwas "leer" aus. Die Schrift allerdings gefällt mir.

 
Zum Buch:
Netter Schreibstil, aus Sicht von Alexia komplett geschrieben. Gute Einführung ins Buch, man erfährt schon ein wenig bevor es mitten ins Geschehen geht. Die Kapitel hatten eine angenehme Länge.

Protagonisten:
Bas'khan, Davian und Alexia waren nett, aber etwas flach gehalten, was ihre Persönlichkeit betrifft. Ich konnte nicht wirklich eine Verbindung zu ihnen aufbauen, da ich nicht das Gefühl hatte, sie überhaupt richtig kennenzulernen. Etwas mehr Details zu den Charakteren wäre toll gewesen.

Meine Meinung:
Das Buch war okay. Die erste Hälfte war für mich gut gemacht, es wurde einiges toll beschrieben und erklärt. Danach ging es für mich leider etwas bergab. Ereignisse haben sich für meinen Geschmack zu sehr überschlagen und auch was Spannung betrifft war es nicht überzeugend. Ich habe mir ein wenig mehr erhofft, nach der ersten Hälfte, doch das Buch konnte nicht so wirklich überzeugen oder in Erinnerung bleiben. Sehr schade, denn die Idee mit den Elementen etc. fand ich toll.

2,5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen