Seiten

Mittwoch, 5. Juli 2017

Rezension zu "Amour fantastique. Hüterin der Zeilen"

Details zum Buch:

Titel: Amour fantastique. Hüterin der Zeilen
Autorin: Sarah Nisse
Dark Diamonds Verlag
Preis: 4,99 € E-Book
Erscheinungsdatum: 30. Juni 2017
Anzahl der Seiten: 338

Ein in sich abgeschlossener Einzelband.





 
Inhalt:
Für alle Leser, die sich jemals eine magische Schreibfeder gewünscht haben, die für sie ein MEISTERWERK schreibt!

Ghostwriterin Lily Olivier hat die Gabe geerbt, schlechte Romane in wunderschöne Geschichten zu verwandeln. Grund dafür ist ihre magische Schreibfeder, mit der sie nun auch den miserablen Liebesroman von Millionärssohn und YouTuber Frédéric Leblanc überarbeiten und zu einem Kunstwerk machen soll. Doch als Frédéric sie schließlich auf frischer Tat bei der Arbeit erwischt, stellt er Lily eine Bedingung. Im Gegenzug für sein Schweigen verlangt der attraktive Junggeselle, die Hintergründe der Feder und die Mysterien von Lilys Familie aufzudecken. Und während die beiden dem Schlüssel zur Auflösung der verborgenen Rituale und Intrigen immer näher kommen, scheinen sie auch einander nicht mehr allzu fern zu sein…

Cover:
Traumhaft. Die Schrift und das blau sind wunderschön. Es wirkt durch den Titel sofort etwas magisch und weckt Neugierde. Besonders gut finde ich die Schreibfeder als kleines Detail, da es perfekt den Inhalt widerspiegelt.

Erster Eindruck zum Buch:
Wow, was für ein Prolog! Stark geschrieben, mit schönen Emotionen. Schon bei der Widmung bekam ich das Gefühl das mich eine tolle Geschichte erwartet. Auch der Schreibstil macht es einfach zwischen den Seiten zu versinken.

Protagonisten:
Wenn man nach einer Protagonistin sucht, die Bücher über alles liebt und die Magie einer Geschichte erkennt, dann ist man bei Lily genau richtig. Sie ist ein Mädchen das Geschichten liebt und sie auch nicht missen möchte. Ihre Abenteuerlust neues zu entdecken ist wirklich immens groß. Kurzum, ich finde sie einfach toll.
Frédéric scheint mehr in sich zu haben, als es scheint. Es ist leicht sich von offensichtlichen Dingen täuschen zu lassen, ohne sich die Mühe zu machen mehr herausfinden zu wollen. Bei ihm sollte man einen zweiten und dritten Blick wagen, denn er schafft es zu einem Liebling der Story zu werden. 

Meine Meinung:
Eine Story voller Geschichten, die in einer Geschichte spielen? Besser kann es doch gar nicht mehr kommen. Man erlebt die Geschichte von Lily voller Faszination, all die Erlebnisse und Dinge die sie herausfindet, fügen sich zu einem großen Ganzen zusammen. Und der Leser / die Leserin sitzt mit vor Staunen aufgerissenen Augen vor dem E-Book und ist gefangen von der Magie des Moments. Ich hatte viel Spaß beim Lesen und die Details haben die Schauplätze vor meinen Augen zum Leben erweckt. Lest es, denn die Geschichte ist perfekt für alle Weltenbummler, Geschichtentaucher und Buchsüchtigen.

5 Sterne