Seiten

Freitag, 20. Oktober 2017

Rezension zu "Melody of Eden - Blutrache"

"Melody of Eden - Blutrache" ist der dritte und letzte Teil einer außergewöhnlichen und mitreißenden Reihe um Vampire.



Hier ein paar Daten zum Buch:

Titel: Melody of Eden - Blutrache
Autor: Sabine Schulter
Verlag: Dark Diamonds
Cover: formlabor
Preis: eBook 4,99 €
Erscheinungsdatum: 28. April 2017
Anzahl der Seiten: 384

Serie: Melody of Eden




Rezension

Melody ist verschwunden. Eden kann es noch immer nicht glauben, aber die Chancen, dass sie überlebt hat, stehen gleich null. Hoffnungslos, voller Wut und Rache zieht er mit seinem Rudel los, um das Nest von Rufus zu finden und ihn zu vernichten. Für ihn gibt es kein zurück. Er kann sein Verhalten nicht wirklich kontrollieren und seine wilde Seite kommt zum Vorschein. Dies bekommt auch sein Rudel zu spüren, was die allgemeine Stimmung nicht gerade verbessert. Eden will Rufus töten, koste es, was es wolle ...

Das Cover ist in Gelb- und Brauntönen gehalten. Es zeigt eine Frau und einen Mann, die sich küssen. Im Hintergrund sehen wir Ruinen. Es wirkt für mich sehr bedrohlich, wie die Ruhe vor dem Sturm.

Eden ist völlig außer sich. Seit Melody verschwunden ist, kann er nicht mehr klar denken und handelt viel zu impulsiv. Für ihn gibt es nur noch eines, das wirklich zählt: Rache.

Ivy war gerade etwas aufgetaut, doch nun ist sie gebrochen. Sie vermisst ihre Freundin Melody und ist am Boden zerstört.

Ein fulminanter Abschluss, der nicht nur spannend, sondern auch sehr bewegend ist.

5 Sterne